Brienzer See und Axalp

Auf der Heimreise von  unserer Toskanatour fuhren wir zum Brienzer See.

Am 9.10 kamen wir bei regnerischem Wetter in unserem Quartier  an .Das Zimmer gefiel uns sehr gut, und es stellte sich am Donnerstag heraus, dass man von der Terrasse aus eine schöne Sicht auf die Axalp hatte, die ich auch am Nachmittag  nach meiner kurzen Fahrt um den Brienzer See nutzte, während Hans oben auf der Axalp weilte.

Hier sein Kurzbericht:

Fliegerschießen der Schweizer Luftwaffe Axalp auf 2200 Meter 

10. -11. 10. 2012

Bedingt durch die schlechte Wetterlage wurde das Schießen am 10. abgesagt.

Am 11. fuhr mich Maria um 7 Uhr zum Bahnhof Brienz,  von wo ich aus mit dem Shuttle – Service ( 30,00 € incl. Sesselbahn) die Tour zur Axalp begann.

Da ich einer der Ersten am Lift war , musste ich keine große Wartezeit in Kauf nehmen, gegen 11.30 Uhr oben angekommen habe ich die Verfolgung der vor mir gestarteten  Zuschauer aufgenommen.

Es hatte die Tage zuvor stark geregnet , so dass  der Boden durchnässt war, und der Aufstieg erwies sich nicht als so einfach. Ich war froh, als ich mit letzter Kraft (Konditionsschwäche) die Zuschauerzone Brau  bei zunächst schönem Wetter erreichte.

Am Fliegerschiessen nahmen  die Flugzeugtypen F/A-18 Hornet, F-5 Tiger II und PC-21 sowie die Helikoptertypen Super Puma, Cougar und EC635 teil.

Erstmals in der Schweiz wurde auch der Saab Gripen F Demonstrator vorgeführt. Tausende konnten das schwedische Kampfflugzeug aus nächster Nähe begutachten.

Die Vorführungen begannen um 14 Uhr und dauerten 1 1/2 Stunden. Allmählich nahm  die Bewölkung wieder zu und erschwerte die Fotomöglichkeiten.

Auch der Abstieg erwies sich als nicht so einfach, man kam leicht ins Rutschen, und so kam ich lehmbeschmutzt spätabends gegen 21 Uhr total ko wieder am Bahnhof an. Eigentlich wollte ich nur noch duschen und  ab ins Bett, aber da Maria solange mit dem Essen auf mich gewartet hatte, ging ich dann doch noch mit ihr runter und nahm eine Kleinigkeit zu mir. Anschließend fiel ich wie ein Stein ins Bett.

  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • 001-axalp
  • 002-axalp
  • 003-axalp
  • 004-axalp
  • 005-axalp
  • 007-axalp
  • 009-axalp
  • 010-axalp
  • 011-axalp
  • 012-axalp
  • 013-axalp
  • 014-axalp
  • 015-axalp
  • 016-axalp
  • 017-axalp
  • 018-axalp
  • 021-axalp
  • 022-axalp
  • 023-axalp

Impressionen vom Brienzer See

  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • 001-brienzer-see
  • 002-brienzer-see
  • 003-brienzer-see
  • 004-brienzer-see
  • 005-brienzer-see
  • 006-brienzer-see
  • 007-brienzer-see
  • 008-brienzer-see
  • 009-brienzer-see
  • 010-brienzer-see
  • 011-brienzer-see
  • 012-brienzer-see

Am nächsten Tag traten wir die Heimreise an.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.