Rebhühner

Nur selten kann man Rebhühner in der freien Wildbahn beobachten, denn ihr Bestand ist drastisch gesunken,weil sich ihr Lebensraum verschlechtert hat. Sie finden kaum noch Schutz, weil nur noch wenige Felder verheckt sind, und die vorjährigen Wiesen abgemäht werden, ebenso wie vorjährige Kräuterbestände. Da die Rebhühner Insekten zur Aufzucht der Küken benötigen, fehlen ihnen diese in den artenarmen Feldfluren.

Um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich in unserer Umgebung gleich 2 Paare entdecken konnte. Ich hoffe, dass ihre Aufzucht erfolgreich sein wird.

  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • 009-rebhuhn
  • 008-rebhuhn
  • 007-rebhuhn
  • 005-rebhuhn
  • 004-rebhuhn
  • 002-rebhuhn
  • 003-rebhuhn
  • 006-rebhuhn
  • 001-rebhuhn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.