Moorfrösche

Im zeitigen Frühjahr Mitte März bis Mitte April tauchen je nach Witterungsverhältnissen in vielen moorigen Gebieten, Bruchwälder oder Nasswiesen  Moorfrösche auf, die zu den Braunfröschen gehören. Die Männchen färben sich bei zunehmender Balzintensität  intensiv blau. Die Ursachen dieser Umfärbung sind  noch nicht komplett geklärt. Sie tritt auch nicht überall und nur an wenigen Tagen auf. Es wird vermutet, dass die Frösche durch hormonelle Veränderungen Flüssigkeit unter der Haut speichern können. Die Haut schwemmt auf, die Lichtbrechung verändert sich, und die männlichen Frösche leuchten intensiv blau.

Die Moorfrösche leiden unter der zunehmenden Trockenlegung  und Kultivierung der Moore und anderer Feuchtgebiete, und sie  gehören deshalb zu den bedrohten Arten. Auch in unserem Gebiet ist dies leider der Fall. Der Torfabbau ist dem Laichgewässer sehr nahe gekommen, und es ist nur eine Frage  der Zeit, wann auch „unser“ Gewässer trocken sein wird.

Im Sommer leben die Moorfrösche  in sumpfigen Bruchwäldern, sumpfigen Grünland oder Nasswiesen , wichtig ist, dass der Lebensraum feucht ist.

Wir konnten dieses Jahr nur wenige Exemplare rufen hören, deshalb stammen die Fotos aus dem Vorjahr.

  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • NextGen scrollGallery2 thumbnail
  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018

2 Kommentare zu Moorfrösche

  1. Günter Mertens sagt:

    hallo maria, hallo hans,habt euch gut vorgestellt ,auf dem foto seid ihr gut getroffen. die tier bilder sind gut gelungen,hat auch viel arbeit gemacht.hat sich gelohnt,wenn man sieht wie oft man euch angeklickt hat.

  2. margit sagt:

    wie wunderschön und das sollt ihr sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.