Helgoland

Helgoland ist immer eine Reise wert, allerdings sollte man sich einige Tage Zeit nehmen und nicht mal kurz „rüberschippern“. Man erreicht die Insel etwa gegen 12.30 Uhr, und gegen 15Uhr muss man schon wieder zurück.Die Zeit reicht dann kaum, um in Ruhe die Basstölpel und Lummen zu fotografieren geschweige denn die Seehunde und Robben auf der Düne zu besuchen.3 Tage …finde ich…sollte man sich mindestens Zeit nehmen.

Helgoland im Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.