Endlich moderate Temperaturen

Am Wochenende waren wir bei endlich angenehmeren Temperaturen ( so um die 8°) im Vogelbiotop.

Vor der Beobachtungshütte 1 tummelten sich viele Enten, unter anderen auch Spießenten,  die sich wiederum ziemlich entfernt aufhielten  im Gegensatz zu den beiden Schwänen und Graugänsen.

007vogelbiotop 008vogelbiotop 009vogelbiotop 016vogelbiotop002vogelbiotop

Ein Seeadler saß auf dem Nest und begrüßte rufend den ihn bei hoffentlich erfolgreicher Brut abwechselnden Partner, der sich dann auch sogleich niederließ, damit das kostbare Werk nicht auskühlt.

015vogelbiotop

Schwanzmeisen tummelten  sich  in den Weiden und im Schilf und waren wie immer flink unterwegs.

014vogelbiotop 013vogelbiotop 012vogelbiotop 011vogelbiotop 010vogelbiotop

Der Wiesenpieper saß nicht so fotogen auf einem Weidepfosten .

001vogelbiotop

Und so sah der April-Himmel aus: Von dunklen Wolken bis hin zu blauen Stellen alles vorhanden, Gänseschwärme zogen über die Meerbruchswiesen.

006vogelbiotop

Die letzten Fotos stammen vom vorigen Wochenende, als  die Abendsonne die  Landschaft in warmes Licht tauchte.

005vogelbiotop 004vogelbiotop 003vogelbiotop

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Steinhuder Meer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.