Viel Arbeit für einen Wiesenpieper

Am letzten Samstag widmeten wir uns fast 4 Stunden dem Jungkuckuck, der  im Vogelbiotop  von einem Wiesenpieper aufgezogen wurde, nun bereits flügge ist, sich aber gern weiterfüttern lässt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Naturfotografie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.